Über uns

geschrieben am 5. Oktober 2011 in Allgemein

Vor etwa einem Jahr wurde ich von einem Freund gebeten, die Lücke der Regionalgruppen nach  Erlangen zu schließen und für den Raum Bamberg Ansprechpartner für Interessenten des Vegetarierbundes Deutschland e.V. (VEBU) zu werden.

Bei den angebotenen Treffen im Bamberger vegetarischen Restaurant Kürbiskern kommen Menschen aus unterschiedlichsten Interessen, wie Tier-, Umwelt- Klimaschutz, aber natürlich auch um in gepflegter Atmosphäre gut vegetarisch zu essen und sich zu unterhalten. Einige waren so begeistert vom VEBU, dass sie zwischenzeitlich eine eigene Regionalgruppe  für den Raum Forchheim gegründet haben.

Insbesondere Franz Amann vom Bund Naturschutz warb unermüdlich neue Mitglied und Referenten für Veranstaltungen an, die so regen Zulauf fanden, dass die Vortragsräume teilweise wegen Überfüllung geschlossen werden mussten. Eigene Flyer wurden gedruckt und verteilt.

Der kürzlich gegründete  Mitmach-Kreis “Tage ohne Fleisch” freut sich über jeden, der sich  mit uns für eine nachhaltige, gesunde Ernährung und  für Klima-, Arten-, und Umweltschutz aktiv einsetzt.